Preisliste

Was müssen Sie für einen professionellen Text ausgeben?

So individuell Ihre Projekte und Ansprüche bezüglich Ihres Werbetextes, Ihres Webcontents oder Ihres SEO-Artikel sind, so different ist auch die Preisgestaltung.

Nicht zuletzt hängt der Preis eines Projekts von der Menge und der Beschaffenheit des vorhandenen (oder eben nicht vorhandenen) Materials ab und demnach von der Frage: Wie hoch ist der Aufwand für Recherche, Einarbeitung, Text-Erstellung oder – Umarbeitung, Lektorat, Layoutarbeiten usw.

Handelt es sich bei Ihrem Auftrag um ein großes und umfangreiches Projekt wird das Honorar auf Basis vergünstigender Pauschalen berechnet. So profitieren beide Seiten von einer langfristigen Zusammenarbeit.

Wie berechnet sich ein Lektorat/ Korrektorat?

Das Lektorat sowie das Korrektorat erfordern spezifische Qualifikationen und Fachkenntnisse, nehmen aber auch unterschiedlich viel Zeit in Anspruch. Diese Kriterien sowie Kundentyp, Textsorte, Qualifikation, Zeitaufwand etc. fließen maßgeblich in die Gestaltung des individuell erstellten Honorars ein.

Einige Anhaltspunkte für mein Texter-Honorar

Egal, ob es sich um einen Fachartikel, eine Pressemitteilung, SEO-Texte oder einen Webseitentext handelt, berechne ich den Stundensatz ab 25 Euro.

Für das Korrektorat werden bis zu 20 Euro pro Stunde berechnet, für das stilistische Lektorat fallen etwa 32 Euro an.

Professionelle Recherchetätigkeiten (umfasst die individuelle Bildersuche für Beiträge, Homepages, Flyer, Folder etc. sowie die auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Informationsbeschaffung und den Informationsabgleich relevanter Themen) werden mit bis zu 25 Euro pro Stunde vergütet.

Eine Anfrage schafft Klarheit und kostet nichts! Teilen Sie mir daher Ihre Wünsche mit, damit ich Ihnen ein dezidiertes Angebot machen kann.

Ich freue mich auf Ihre Mail!